Astrologie ist ein jahrtausendaltes Wissen.

Sie geht davon aus, dass sich die Ordnung und die Gesetzmäßigkeiten des Kosmos am Himmel in dem Kosmos in uns entsprechen. „Wie oben, so unten“.

Der Mensch und das Geschehen hier auf Erden sind eingebettet in einen größeren kosmischen Zusammenhang.

Die Zyklen am Himmel, die Positionen der Gestirne und ihre Umlaufrhythmen spiegeln sich in jedem Menschen individuell entsprechend seines Geburtszeitpunktes und seines Geburtsortes wider. 
Astrologisches Denken vollzieht sich in Analogien und Symbolen. An Hand des Geburtsbildes eines Menschen kann der Astrologe Aussagen über die Stärken und Potentiale des betreffenden Menschen machen. Er kann helfen, dass dieser seine Lebensaufgaben klarer erkennt. 
Aber auch in Entscheidungssituationen bekommen wir durch die Astrologie Hilfe, diese besser zu verstehen und Lösungen leichter zu finden.